4. Scheersberger Spendenlauf vom 20.04.2019

Sommeratmosphäre beim österlichen Spendenlauf in Steinbergkirche

Zum Auftakt der Straßenlaufsaison feierte der Scheersberger Spendenlauf bereits seine vierte Auflage am Samstag vor Ostern. 130 Teilnehmer und Teilnehmerinnen ließen sich für das Event unter dem Motto "Laufen für einen guten Zweck" in die Listen eintragen. Bei hochsommerlichen Temperaturen galt es die anspruchsvolle Strecke zum Scheersberg zu meistern. Unter der Vielzahl von Zuschauern, musikalischer Begleitung von DJ Pflaumi, bester Verpflegung und einem bunten Rahmenprogramm machte die Stimmung das Laufevent zu etwas ganz Besondern für die ganze Familie.

Der erste Startschuss fiel für die jüngsten Sportler: Beim Bambinilauf zeigte der Nachwuchs starke Leistungen. Im Anschluss startete der 3 km-Lauf „Q-Werner Lauf-Jugend“. Der Tagessieg ging an Jonah Eitzen von der SG TSV Kronshagen / Kieler TB (13:12 min). Die Silbermedaille erkämpfe sich die LG Geltinger Bucht durch Finn Dräger (13:59 min) vor Liam Cramer (14:56 min), der das Podium der Jungen komplettierte. Bei den Damen siegte Ursula Schockemöhle (LG Geltinger Bucht) mit ebenfalls 13:12 min vor Catharina Otzen (Steinbergkirche) mit 14:21 min sowie Marie Dräger (LG Geltinger Bucht), die nach 14:28 min ins Ziel einlief.

Den Kurzlauf über 5 km gewann in einem souveränen Rennen Gleen Kochmann (TSG Bergedorf). Der 15-jährige ließ das teilnehmergrößte Feld hinter sich in 17:58 min. Silber der Herren ging an Jacob Schöning vom STV Sörup (20:51 min), der vor seinem Vereinskameraden Nobert Becker (21:03 min) ins Ziel einlief. Bei den Damen setzte sich Clara Otzen aus Steinbergkirche mit einer Zeit von 23:30 min vor Faye Kochmann von der TSG Bergedorf (26:14 min) und Charlotte Nissen (LG Geltinger Bucht, 26:24 min), durch.

5 Minuten nach den Läufern starteten die Walker mit und ohne Stöcker auf dieselbe Strecke. In der weiblichen Konkurrenz sicherte sich Dagmar Modehn (Hannover) in 43:55 min den ersten Platz. Karin Beckmann vom STV Sörup (43:56 min) und Maike Brogmus-Hinsche aus Steinbergkirche (49:56 min) ergänzten das Siegerpodest. Lokalmatador Jens Wriedt (Lady Fit Kappeln) zeigte in einem unangefochtenen Rennen eine streckenrekordliche Zeit von 33:27 min. Grundhofer Paul Volkmar Eckardt walkte nach 38:02 min als zweiter Mann ins Ziel. Bronze ging an Thomas Hinsche (44:18 min).

Höhepunkt wurde der „HGV Steinbergkirche läuft“-Lauf über 10 km. Ein schnelles Rennen zeigte Ron Schwennsen in einer Zeit von 39:17 min. Verfolger Stephan Wölk lief nach 40:28 min ins Ziel. Lokalläufer Marc Suder gewann Bronze mit 40:52 min. Das Damenfeld führte bis zum Schluss Merethe Lassen an. Die Sportlerin der HSG Jörl-Viöl lief in schnellen 47:50 min ins Ziel ein, gefolgt von den beiden Athletinnen des 1. Flensburger Lauftreffs Ute Jungjohann (50:15 min) und Diana Nainzaheh (53:55 min).

Die diesjährigen Spenden sollen der aktiven Bildungslandschaft Geltinger Bucht sowie der Jugendarbeit der TSG Scheersberg zugutekommen. Dank für diese gelungene Veranstaltung gilt vor allem den Unterstützern aus dem heimischen Steinbergkirche sowie den Partnern und Sponsoren als auch dem tatkräftigen Orga-Team. „Ohne Euch wäre dies nicht möglich!“, resümierte Initiator Hanno Reese.

  • Siegerliste 2019